Skip to content

Propheten und Moneten

21.10.2010

Wie wir uns von Prognosen manipulieren lassen.

»Täglich werden wir überschüttet von Prognosen: Der nächste Winter wird extrem schneereich, der Geburtenschwund kippt die Sozialsysteme, der Dax steigt auf 7000 Punkte und jeder zweite Deutsche wird unter Bluthochdruck leiden. Diese Vorhersagen kann man getrost vergessen. Die Zukunft vorherzusagen ist unmöglich, so banal und immer noch so gültig. Nicht viel mehr wert als der Blick in die Kristallkugel.« (PHOENIX ↗)

Die Dokumentation auf Youtube:

Propheten und Moneten, Teil 1 ↗
Propheten und Moneten, Teil 2 ↗
Propheten und Moneten, Teil 3 ↗
Propheten und Moneten, Teil 4 ↗

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.